The Storage Professionals
Sprache:
Deutsch
Nederlands Deutsch

Martijn Boele

Meine Spezialisierungen liegen bei Storage im Allgemeinen, Solaris ZFS, Net App 7-mode, NetApp Cluster-Mode, Analyzing Performance Issues, Finetuning und Monitoring. Vorher arbeitete ich für einen Betrieb, der sich mit Lösungen für mittelständige und kleine Unternehmen im Bereich Pflege/Ausbildung beschäftigte, wo ich mich hauptsächlich mit Storage und Visualisierung beschäftigte, aber außerdem auch mit Linux und dem Microsoft Arsenal. Da meine Ambitionen bei Storage und Virtualisierung liegen, bin ich bei The Storage Professionals sicher an der richtigen Stelle. Neben perfekten Arbeitsbedingungen bietet The Storage Professionals mir die Möglichkeit, um darin zu wachsen, wo ich das möchte. Um dies zu beschleunigen, bieten sie mir passende Projekte und Unterstützung, so dass ich mich weiterentwickeln kann.

Qua Zertifikaten bin ich momentan mit NetApp Cluster-Mode beschäftigt und ich besitze 7 Mode NCDA, Linux LPI 101/102, Microfsoft 2008R2 MCITP und VCP5. Neben Storage Ambitionen beschäftige ich mich auch gerne mit Virtualisierungsplattformen wie VMware, XEN und selbst KVM. Auf dem Gebiet von Linux habe ich mich in Red Hat/CentOS/SLES/openSUSE und Monitorprodukten wie Zabbix/PRTG/Nagios spezialisiert. Qua Firewalling  besitze ich Kenntnisse von pfSense/FortiGate/NetScreen.

Momentan arbeite ich bei einem Kunden mit einer Clustered NetApp Umgebung, basierend auf FAS6280. Hier verwalte ich zusammen mit dem Team zehn NetApps, verantwortlich für Performance/Continuance.

Hierfür habe ich dutzende 7-mode Systeme entwickelt, zum Beispiel 2020/2220 Systeme und ein 3220 HA Cluster mit einem gemischten Gebrauch von NFS/CIFS/ISCSI. Außerdem habe ich mich mit dem Konfigurieren und dem Entwurf von Failover und Disaster Recovery Lösungen  beschäftigt, basierend auf verschiedenen Tools, worunter der NetApp SnapMirror/SanpVault Technik. Außerdem habe ich auch dutzende VMware Cluster entwickelt mit SMVI/Veeam Backup-Lösungen und Implementierungen von Microsoft Umgebungen, wie AD/Exchange/Terminal Server/SCCM.